Sonntag, 20. Mai 2012

Zur Jugendweihe...



Diese "Karte" ist eine etwas abgewandelte Form einer Teelichtkarte. Ich wollte gern etwas Anderes verschenken, wie die üblichen Karten. An die Stelle der Teelichter ist ein Reagenzglas getreten. Die Idee ist nicht von mir, ich hab´s im www entdeckt. Da ich sie an einen jungen Mann verschenken wollte, konnte sie nicht rosa und niedlich werden *zwinker*. Ich hab mich für "vintage" entschieden oder was ich dafür halte. Was meint ihr?




Liebe sonnige Grüße


 

Kommentare:

  1. Hey, absolut genial geworden! Hast du das gestern noch gebastelt? Die Reagenzglas-Geld-Variante ist genial und farblich passt alles so schön zusammen und es ist so schön vintage *i love vintage*
    Da freut sich der Jugendweiheling mit absoluter Sicherheit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi beart,
      danke für die lieben worte. diese karte ist schon eher entstanden.
      gestern hätte ich gar nicht mehr so kreativ sein können.
      liebe grüße
      lücki

      Löschen
  2. huhu Lücki

    Ich meine... das ist eine super geniale Idee. Ich denke, mit rosa zart wärst du echt auf der falschen Seite gewesen... lol.
    Aber die ist sicher super angekommen.
    Ich habe auch mal Geld in ein Reagenzglas gepackt um zu verschenkten. Nur hab ich nicht daran gedacht, vorzusorgen dass es dann auch wieder raus geht. Der schluss von der Geschicht... man musste das Reagenzglas zerbrechen, da die Geldnote einfach nicht raus wollte... lach. Aber hauptsache, das Geld war draussen... lach

    Auf jeden Fall ist dein Geschenkt für einen Mann genau das richtige.
    Super schön gemacht.

    Ganz liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lücki, diese Karte ist mal wieder ein richtiges Highlight! Ich finde sie total genial... Einfach wunderschön und sehr passend! Tja, da kann man vintage doch wirklich nicht widerstehen, wenn es so aussieht! Lieben Gruß Monika

    AntwortenLöschen
  4. Boaaaahhhh, die Karte ist der Hammer!!! Gefällt mir suuuupergut!!! Ich mag deinen Vintage-Stil total und die Idee mit dem Reagenzglas finde ich einfach genial! Wünsche dir eine schöne Woche, LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Oh woaaaaah das ist ein super Geschenk. Da müssen wohl einige Stunden an Arbeit dahinter stecken. Das Motiv in der Mitte gefällt mir besonders gut.
    Hihi musste zuerst mal im www nachschauen was ein reagänzglas ist, war mir da nicht sicher ;0) ist eine tolle Idee

    Liebe Lücki dein Blog ist toll, freue mich schon auf deine nächsten Werke.
    Liebe Grüsse
    Melanie-Jane

    AntwortenLöschen
  6. einfach suuper. besser kann man es sicher nicht machen. (aus meiner sicht und 2 linken händen) :o) wenn tim mal soweit ist brauch ich auch so eine karte . lg, nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ich bin total sprachlos. Wie genial ist das denn?! Du hast so viele Details eingebaut, dass man gar nicht weiß wo man zuerst schauen soll. Hut ab!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Vintage liegt dir total ! Das sieht so genial aus. Und ich finde, dass es absolut klasse passt. Die Lösung mit dem Reagenzglas ist tricky - muss ich mir merken !
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Lieb das du vorbei schaust!