Mittwoch, 28. März 2012

Setzkastenoptik...



Diese Karte, ja es ist eine Karte, entstand für die Kartentauschaktion im März bei den Stempelhühnern. Thema: eine Karte werkeln, non-cute (nicht niedlich), und in Setzkastenoptik. Grübel grübel, bei Setzkästen dachte ich an Holz und für diese Karte schienen mir die Holz-Eisstile genau das Richtige zu sein. Ich hab sie mit Distress Stain "Vintage Photo" eingefärbt. Funktioniert super! Die "Deko" fand sich wie von selbst. Ich war nur am zweifeln, ob alles zueinander paßt. Knöpfe und Schmetterlinge...? Filmstreifen und Spule...? Es ist einfach Kunst ;-)! Ich weiß inzwischen auch, dass sich mein Tauschhühnchen über die Karte gefreut hat und das macht mich glücklich!

Alles Liebe

Kommentare:

  1. Eine klasse Karte! Gefällt mir richtig gut. Und wieviele Ideen dahinter stecken - genial! Danke für den Tipp mit der Distress Ink und den Eisstielen, vielleicht kann ich´s mal gebrauchen. LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Wow, deine Karte ist phantastisch! Die Wirkkung ist einfach genial und das Thema hast du voll getroffen. Ich bin total begeistert und ein wenig traurig, dass sie nicht in meinem Briefkasten gelandet ist! :-)
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Wie geil ist denn bitte diese Karte!!! Am besten finde ich ja, dass Du vorher auch noch schön Eis naschen konntest, damit Du die Basics hast!! Einfach nur genial und WOW!! Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht super cool aus. Mir würde so etwas auch total gefallen.
    Echt klasse !
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Lieb das du vorbei schaust!