Sonntag, 4. Dezember 2011

15 Minuten Weihnachten in der Tüte...



Für dieses Jahr hatte ich mir vorgenommen diese "15 Minuten Weihnachten in der Tüte" zu verschenken. Eine wirklich tolle Idee! Ich hatte sie im letzten Jahr bei KreativScrap entdeckt. Es gehört nicht viel dazu alle Kleinigkeiten hübsch zu verpacken. Man bekommt schnell alles zu kaufen und es kostet nicht die Welt. Wer also noch eine schöne Idee sucht, hier ist sie!
Inhalt der Tütchen: ein Teelicht, eine Streichholzschachtel, ein Lebkuchen, ein Teebeutel und eine kleine Weihnachtsgeschichte.


Und so sehen die Tütchen fertig aus! Ich freue mich schon auf die Gesichter der Beschenkten!

Einen schönen zweiten Advent!

Kommentare:

  1. Du warst aber fleißig!!! Da bekommt man ja richtig ein schlechtes Gewissen :), denn außer Plätzchen backen und aufnaschen habe ich dieses Wochenende nicht geschafft. Sehr schöne Farbkombi und der Stempel vom Schneemann ist ja zucker!! Viel Spaß beim Verschenken! Und Dir wünsche ich einen schönen Ausklang vom 2. Advent und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja super aus und die Idee dahinter ist total klasse. Ich kannte das bisher nicht, finde es aber super schön !
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja süß geworden. Die kleinen Schneemänner auf den Streichhölzern sind ja echt süß. Hast du die selbst gemacht?
    Na da freuen sich die Beschenkten auf jeden Fall!!!!
    vlg

    AntwortenLöschen
  4. sorry, ist spät. ich meine natürlich die Rentiere! :) und díe Schneemänner auf den Tüten!
    lg

    AntwortenLöschen
  5. hihi beart,
    ich verstehe was du meinst. die rentiere sind tasächlich anhänger die es im letzten jahr in einem weihnachtsset bei aldi zu kaufen gab.
    ja, die sind knuffig und paßten ganz gut!
    lg

    AntwortenLöschen
  6. Wow, auch Du hast die Idee toll umgesetzt. Man, seid Ihr alle fleissig ;-)
    GLG

    AntwortenLöschen

Lieb das du vorbei schaust!