Donnerstag, 12. August 2010

Der erste Post mit Geburtstagskarte...

...ich stehe noch total am Anfang meines neuen Hobbys - Karten basteln, Stempeln und Colorieren, Mini Alben gestalten, Scrapbooking.

Durch Zufall habe ich beim Surfen im world wide web ein paar Bilder von selbst gestempelten Karten gesehen. Die niedlichen Mädchen ( heute weiß ich, dass es Magnolia Stempel sind ) haben mein Herz erobert.

Hab mir dann eine kleine Grundausstattung zusammengekauft. Zuvor aber mußten die vielen "exotischen" Begriffe wie Brads, Ribbons, Embellishments, Spellbinders... geklärt
werden.
Danach war ein wenig Wirr-Warr in meinem Kopf :-). Nachdem ich jetzt etwas mitreden kann, wünschte ich mehr Geld zu verdienen :-).

Die wirklich schönen Bastelmaterialien gibts allerdings in Amerika. Dort ist Scrapbooking das dritt größte Hobby soviel ich weiß. Aber einige gute deutsche Online Shops konnte ich auch schon finden. Leider meist etwas teuerer als in den USA.

Empfehlen kann ich youtube. Dort findet man viele Videos von sehr kreativen Bastelfans. Einfach super und echt ansteckend, jedenfalls ist es bei mir so. Tja und zu guter Letzt habe ich heraus gefunden, dass ein Blog eine schöne Möglichkeit ist sich auszutauschen und eigene "Produkte" zu zeigen.

Also los, hier nun meine erste Karte.


Sie ist zum Geburtstag einer Freundin entstanden. Wie schon gesagt mit wenigen Mitteln. Der Stempel ( MoManning - End of Summer ) ist mit Copic Sketch Markern coloriert. Auch das sind meine ersten Versuche mit diesen Stiften. Ich find sie toll, wenn man den Dreh raus hat! Da hilft nur üben, üben.
Das gilt auch für mich :-).
Ein bißchen Glitzer ( Stickles "Stardust" ) verziert die Blütenmitten. Leider nicht ganz so gut zu erkennen. Die Wiese ist mit Buntstift gezeichnet, da ich noch keinen passenden grünen Marker habe :-). In den Papierblüten sitzen selbstklebende Halbperlen. Schlicht und einfach...

Soweit für heute,
lasst Euch "anstecken"...


Lücki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieb das du vorbei schaust!