Montag, 10. April 2017

Easter Egg - Osterei...

Hallo zusammen,

heute gibt es einen neuen Post von mir für den Cards-und-More-Shop Blog. Ostern steht vor der Tür und darum zeige ich Euch heute ein Osternest. Ich habe es mit der Easter Egg Card Art Schablone von Dutch Doobadoo gebastelt. 



Eigentlich ist das "Nest" ja ein Ei, dessen vordere Schale zerbrochen ist. Zusammengeklebt ist zwischen den Teilen Platz für Leckereien. Es dürfen ja auch mal nur Kleinigkeiten zu Ostern sein. 

Das Papier ist von Marianne Design und eine alte Babykollektion. Sicher findet Ihr ein schönes Papier zum verzieren in euren Bastelmaterialien. Diesmal sind die süßen Häschen ein ganz normales Ausmalbild - gefunden im www. Coloriert habe ich mit Copic Markern.



Ein kleiner Spruch aus dem Stempelset "Kurz notiert" von Joy Craft rundet die kleine Szene auf dem Vorderteil perfekt ab.





Zum Verzieren habe ich eine Organza Schleife, selbstgemachte Blüten und gestanzte Schmetterlinge (Martha Stewart Stanzer) verwendet.
Ich hoffe Euch gefällt mein kleines Nest und ich wünsche Euch schon jetzt ganz zauberhafte Ostern!

Winke, winke...





verwendete Produkte:


Blogger Tricks

Montag, 27. März 2017

Magnolia Love - ein Tag

Hallo zusammen, 
es ist Zeit für einen neuen Post für den Cards und More Shop Blog.

Draußen wird es wieder wärmer, der Frühling hält Einzug und mit ihm kommen die vielen schönen Farben der Blumen. Besonders im April und Mai kann man wieder die Magnolien sehen. Hach, ich liebe sie! Und darum, zeige ich euch heute ein Tag mit diesen super schönen Blüten. Dazu gibt es einen richtig tollen Stempel von Studio Light. Den solltet ihr euch genauer ansehen ;).


Der Reihenfolge nach:
Ein weißes Tag habe ich mit etwas Washi beklebt (kaum noch zu sehen) und mit weißem Gesso leicht überstrichen. Mit einer Schablone von Dutch Doobadoo "Geometrics" und Modeling Paste habe ich Kreise aufgetragen und anschließend weiß embosst.
Das mit Wasser befeuchtete Tag habe ich nun mit verdünnter Color Burst Farbe "Merlot" bearbeitet, so dass nach dem Trocknen der Watercolor Effekt entstand.


 

Für das Colorieren der Magnolien habe ich zum Stempeln Archival Ink benutzt, weil ich mit Wasser arbeiten wollte. Auch die "Merlot" Color Burst Farbe, mit Wasser verdünnt, kam wieder zum Einsatz.



Der Stiel und die Blätter sind mit Distress Farben coloriert (wie auf dem Foto zu sehen). Dann habe ich alle Blüten ausgeschnitten.


Auf dem Tag habe ich noch Stempelabdrücke platziert (Postcard und Poststempel) damit der Hintergrund nicht zu leer aussieht. Die Kante des Tag´s habe ich distresst (angerauht).


Mit Abstandshaltern habe ich die Magnolien aufgeklebt und einen Rand um das Tag gedoodelt. Hier und da sitzen kleine Punkte mit Glossy Accents gemacht, leider sind sie schwer einzufangen (der Ordnung halber, wollte ich es erwähnen).


Ich hoffe euch gefällt meine Inspiration und über Kommentare würde ich mich natürlich riesig freuen!

Habt eine schöne Woche und winke, winke...




verwendete Produkte:


 

Dienstag, 7. März 2017

Penny Black - Perfect Pear


Hallo Ihr Lieben,

Heute zeige ich eine für mich ganz neue Technik in Sachen Karten gestalten. Die Cling Stempel von Penny Black in  Wasserfarben - Optik (watercolor look) gefallen mir super gut! Ihr findet sie natürlich im Cards und More Shop. Aber wie setzt man sie ein? Tips und Tricks gibt es im www zu finden und natürlich bei Penny Black selbst.
Ich habe mich für das Stempeln mit Distress Ink entschieden und das anschließende vermalen der Farben mit Wasser. Klingt kompliziert? Naja, die ersten Versuche waren so lala... aber dann...
Es ist mit etwas Übung eigentlich nicht schwer. Zunächst wird der Stempel an den entsprechenden Stellen mit den gewünschten Farben eingefärbt. Dann wird das ganze leicht mit Wasser benetzt und auf  Aquarellpapier (Watercolor Paper) abgestempelt.
Euer Ergebnis müsst ihr nun mit Wasser und Pinsel vermalen. Distress Ink sind ja wasserlöslich und lassen sich super verblenden. Ein paar braune und weiße Klekse setzen Akzente und ein schöner Spruch gibt der Karte einen tollen Rahmen.

Manchmal braucht es nicht mehr, um eine tolle Wirkung zu erzeugen!
Traut euch ruhig ran an die tollen Stempel von Penny Black!

Winke, winke...




verwendete Produkte:


Freitag, 3. März 2017

Heartfelt Creations - Botanical Rose

Hallo ihr Lieben,

und schon haben wir wieder Wochenende! Sonnenschein und bis zu 14 Grad sind bei mir vorhergesagt. Das freut mich besonders, denn morgen hat meine Mama Geburtstag und sie bekommt diesmal ein Blumenkärtchen von mir.

   
Verwendet habe ich die Stempel + passenden Stanzen von Heartfelt Creations "Botanical Rose". Eingefärbt habe ich die Blüten mit Chalk Ink "Rose Bud" und die Blätter mit "English Ivy" von Prima Marketing. 


Die Blütenenden haben noch Stickles "Star Dust" abbekommen. Mit Hilfe von Stiften die ein Kugelende haben (ich weiß nicht wie die sich nennen), haben die Blätter und Blüten etwas Dimensionales bekommen.


Das Hintergrundpapier wurde embosst mittels Embossingfolder. Die Marke kann ich hier gar nicht mehr sagen. Ich bin schon mal froh, das die Karte weiß geblieben ist. Hab ich doch kein glückliches Händchen und schmatter meist alles voll ;). Ich bin gespannt wie sie ihr gefällt! Aber eigentlich gefällt ihr immer alles ;), Mütter eben...

Habt ein schönes Wochenende!
Winke, winke...
 

Montag, 20. Februar 2017

Little Mermaid...


Hallo Ihr Lieben,

es müssen nicht immer Einhörner sein, die Meerjungfrau von C.C.Design ist auch ganz süß! Und darum ist sie diesmal auf meine Karte geschwommen :).
Zum Colorieren habe ich die Zig Clean Color Real Brush verwendet. Ich finde, es braucht für mich noch etwas Übung. Ich habe die Stifte "pur" nicht mit Wasser angewandt. Da sind die Farben gleich nochmal etwas kräftiger. Für den Glitzer habe ich einen Wink of Stella Stift benutzt.
Der wunderschöne blaue Hintergrund ist mit den Color Burst Farben in "Utramarine Blue" und "Metallic Sky" in der Bokeh Technik entstanden. Das weiße Stempelkissen trocknet leider sehr hell auf, so dass einige Kreise fast nicht mehr zu sehen sind.



Der Schimmer beim Grußtext ist durch die Metallic Farbe der Color Burst entstanden, ein richtig genialer Effekt.
Als Akzente sind auf der Karte kleine Glitzersteine, etwas Mull und eine kleine Muschel zu finden. Ich hoffe euch gefällt die kleine "Mermaid" genauso gut wie mir. Es ist bestimmt nicht die letzte Karte mit ihr :). Habt eine schöne Woche!

Winke, winke...





verwendete Produkte:


Dienstag, 14. Februar 2017

Loveletter...

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch einen etwas anderen Loveletter alias einen Pocketletter. Meine DT Teamies vom Cards und More Shop Blog Design Team zeigen euch immer sooo viele schöne Karten, da dachte ich ein "Liebesbrief" zum anstehenden Valentinstag bringt mal etwas Abwechslung.
Ich habe ihn absichtlich schlicht gehalten und doch gibt es viele Details zu entdecken! Das wunderschöne Papier ist von Scrapberrys und heißt "You and Me".

Als Anhänger habe ich ein silbernes Herzchen und verschiedenen Schleifenbänder gewählt. Der Rand von der Hülle ist mit Washi Tape verschönert.





Auf den weißen Karten habe ich hauptsächlich gestempelt und versucht nur drei Farben zu wählen. Zum einen Memento "Black", Distress Ink "Pumice Stone" und Memento "Lady Bug". Als Hintergrundpapier habe ich das Kraftpapier von Joy Craft gewählt. Es ist schön stabil und läßt den Loveletter nicht "wabbelig" werden.






Die kleinen gestempelten Sentiments sind ebenfalls Stempel von Joy Craft "Sending Message" und "Welcome". Sie sind einfach perfekt, um sie hier und da zu platzieren.

Ich hoffe euch gefällt mein Loveletter und ihr dürft natürlich gern einen Kommentar da lassen!

Habt einen schönen Valentinstag ♥!
Winke, winke...



verwendete Produkte: