Dienstag, 7. März 2017

Penny Black - Perfect Pear


Hallo Ihr Lieben,

Heute zeige ich eine für mich ganz neue Technik in Sachen Karten gestalten. Die Cling Stempel von Penny Black in  Wasserfarben - Optik (watercolor look) gefallen mir super gut! Ihr findet sie natürlich im Cards und More Shop. Aber wie setzt man sie ein? Tips und Tricks gibt es im www zu finden und natürlich bei Penny Black selbst.
Ich habe mich für das Stempeln mit Distress Ink entschieden und das anschließende vermalen der Farben mit Wasser. Klingt kompliziert? Naja, die ersten Versuche waren so lala... aber dann...
Es ist mit etwas Übung eigentlich nicht schwer. Zunächst wird der Stempel an den entsprechenden Stellen mit den gewünschten Farben eingefärbt. Dann wird das ganze leicht mit Wasser benetzt und auf  Aquarellpapier (Watercolor Paper) abgestempelt.
Euer Ergebnis müsst ihr nun mit Wasser und Pinsel vermalen. Distress Ink sind ja wasserlöslich und lassen sich super verblenden. Ein paar braune und weiße Klekse setzen Akzente und ein schöner Spruch gibt der Karte einen tollen Rahmen.

Manchmal braucht es nicht mehr, um eine tolle Wirkung zu erzeugen!
Traut euch ruhig ran an die tollen Stempel von Penny Black!

Winke, winke...




verwendete Produkte:


Blogger Tricks

Freitag, 3. März 2017

Heartfelt Creations - Botanical Rose

Hallo ihr Lieben,

und schon haben wir wieder Wochenende! Sonnenschein und bis zu 14 Grad sind bei mir vorhergesagt. Das freut mich besonders, denn morgen hat meine Mama Geburtstag und sie bekommt diesmal ein Blumenkärtchen von mir.

   
Verwendet habe ich die Stempel + passenden Stanzen von Heartfelt Creations "Botanical Rose". Eingefärbt habe ich die Blüten mit Chalk Ink "Rose Bud" und die Blätter mit "English Ivy" von Prima Marketing. 


Die Blütenenden haben noch Stickles "Star Dust" abbekommen. Mit Hilfe von Stiften die ein Kugelende haben (ich weiß nicht wie die sich nennen), haben die Blätter und Blüten etwas Dimensionales bekommen.


Das Hintergrundpapier wurde embosst mittels Embossingfolder. Die Marke kann ich hier gar nicht mehr sagen. Ich bin schon mal froh, das die Karte weiß geblieben ist. Hab ich doch kein glückliches Händchen und schmatter meist alles voll ;). Ich bin gespannt wie sie ihr gefällt! Aber eigentlich gefällt ihr immer alles ;), Mütter eben...

Habt ein schönes Wochenende!
Winke, winke...
 

Montag, 20. Februar 2017

Little Mermaid...


Hallo Ihr Lieben,

es müssen nicht immer Einhörner sein, die Meerjungfrau von C.C.Design ist auch ganz süß! Und darum ist sie diesmal auf meine Karte geschwommen :).
Zum Colorieren habe ich die Zig Clean Color Real Brush verwendet. Ich finde, es braucht für mich noch etwas Übung. Ich habe die Stifte "pur" nicht mit Wasser angewandt. Da sind die Farben gleich nochmal etwas kräftiger. Für den Glitzer habe ich einen Wink of Stella Stift benutzt.
Der wunderschöne blaue Hintergrund ist mit den Color Burst Farben in "Utramarine Blue" und "Metallic Sky" in der Bokeh Technik entstanden. Das weiße Stempelkissen trocknet leider sehr hell auf, so dass einige Kreise fast nicht mehr zu sehen sind.



Der Schimmer beim Grußtext ist durch die Metallic Farbe der Color Burst entstanden, ein richtig genialer Effekt.
Als Akzente sind auf der Karte kleine Glitzersteine, etwas Mull und eine kleine Muschel zu finden. Ich hoffe euch gefällt die kleine "Mermaid" genauso gut wie mir. Es ist bestimmt nicht die letzte Karte mit ihr :). Habt eine schöne Woche!

Winke, winke...





verwendete Produkte:


Dienstag, 14. Februar 2017

Loveletter...

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch einen etwas anderen Loveletter alias einen Pocketletter. Meine DT Teamies vom Cards und More Shop Blog Design Team zeigen euch immer sooo viele schöne Karten, da dachte ich ein "Liebesbrief" zum anstehenden Valentinstag bringt mal etwas Abwechslung.
Ich habe ihn absichtlich schlicht gehalten und doch gibt es viele Details zu entdecken! Das wunderschöne Papier ist von Scrapberrys und heißt "You and Me".

Als Anhänger habe ich ein silbernes Herzchen und verschiedenen Schleifenbänder gewählt. Der Rand von der Hülle ist mit Washi Tape verschönert.





Auf den weißen Karten habe ich hauptsächlich gestempelt und versucht nur drei Farben zu wählen. Zum einen Memento "Black", Distress Ink "Pumice Stone" und Memento "Lady Bug". Als Hintergrundpapier habe ich das Kraftpapier von Joy Craft gewählt. Es ist schön stabil und läßt den Loveletter nicht "wabbelig" werden.






Die kleinen gestempelten Sentiments sind ebenfalls Stempel von Joy Craft "Sending Message" und "Welcome". Sie sind einfach perfekt, um sie hier und da zu platzieren.

Ich hoffe euch gefällt mein Loveletter und ihr dürft natürlich gern einen Kommentar da lassen!

Habt einen schönen Valentinstag ♥!
Winke, winke...



verwendete Produkte:


Dienstag, 17. Januar 2017

I don´t forget...

Meine heutige Geburtstagskarte ist mein Beitrag für den Cards und More Shop Blog. Ich muss euch unbedingt die süßen Einhornstempel von Gerda Steiner vorstellen. Die müßt ihr euch anschauen!


Für diese Karte habe ich mich mal wieder an einen Hintergrund mit den Color Burst Farben von Ken Oliver versucht. Hier habe ich sie auf einem Watercolor Papier angewendet. Es ist immer wieder spannend, weil es im trockenen Zustand oft anders aussieht wie im nassen. 



Mit den Zig Clean Color Real Brush Stiften habe ich das extra gestempelte und ausgeschnittene Einhorn coloriert. Die Stifte sind super wasservermalbar und auch im Hintergrund zwischen den Color Burst Farben zum Einsatz gekommen. Ich muss allerdings noch ein bißchen üben. Der schwarze Rahmen ist handgedoodelt.


Zur Auflockerung habe ich noch bronzefarbene Klekse auf dem Hintergrund verteilt und mit den Pailletten ein paar Akzente gesetzt. Der Spruch ist im Stempelset enthalten.



Mein Herz hat das knuffige Einhorn erobert und wie ist es bei euch? :)
Winke, winke...
 




verwendete Produkte:



 

Donnerstag, 12. Januar 2017

Pimp it...

Hallöchen,
wünscht man jetzt eigentlich noch ein gesundes neues Jahr? Ich tue es einfach mal und schicke ganz liebe Grüße an euch!

Den Startschuss hat mein Blog verpasst, doch lieber spät als nie ;).
Ich habe euch heute eine gepimte Dose zu zeigen. Das ist eine dieser Dosen, in der die oberleckeren Milch-Sahne-Toffees verkauft werden. Oben im abnehmbaren Deckel (das silberne Teil mit den Henkeln) ist ein Schlitz und so kann sie als Spardose umfunktioniert werden. Richtig praktisch! 


In meinem Fall ist sie ein Geldgeschenk zur Taufe geworden. Als Tante 2. Grades hat die kleine Laura diese Dose von mir bekommen. 

  
Der Mädchenstempel von Paperbag Studios passte für mich perfekt. Die Rosa-Braun Kombi geht fast immer. Meine Lieblingsschmetterlinge von Stempelglede mussten auch wieder sein. 



Ein paar Papierrosen, schönes Spitzenband und selbst bestempeltes Papier geben der Dose einen total neuen Look.

  
Zu viel Deko wollte ich nicht, der schlichte Stil gefiel mir richtig gut und so bekam der Deckel nur ein Namenschildchen und kleine Rosen.
  
Hineingelegt habe ich noch ein Kärtchen und die von den Eltern gewünschte finanzielle Unterstützung. Eingepackt habe ich es in Klarsichtfolie, wäre doch zu schade gewesen, es unter Papier verschwinden zu lassen.

Damit ist mal wieder ein Punkt von meiner To Do Liste gestrichen! Schon ewig wollte ich so eine Dose pimpen. Und, was hast du als letztes gepimt?

Bis bald und winke, winke...